Umsetzung

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die empfohlenen Vorbereitungen und den Ablauf von Einführungsgespräch und Headshot Session. Ich beschreibe auch, was danach passiert und wie Sie Ihre ausgewählten Bilder erhalten.

Ja, das sind jetzt viele Informationen mit viel Text – deshalb habe ich auch alles in kleine Abschnitte zum Aufklappen verpackt und immer wieder nützliche Videos eingebettet. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für die Vorbereitung. Es lohnt sich für ein besseres Ergebnis.

Einführungsgespräch

Beim Einführungsgespräch ist mir zunächst wichtig, zu verstehen, wofür die Fotos verwendet werden sollen. Wir sprechen dann über Ihre bisherige Erfahrung mit Portraits, Ihre Einstellung zum fotografiert werden, etwaige Ängste oder Bedenken vor der Kamera. Auch die rechtlichen Aspekte werden wir ansprechen.

Das Einführungsgepräch kann zu Beginn der Session stattfinden, ich empfehle aber einen gesonderten Termin vor der eigentlichen Session. Wir können So auch gleich weitere Punkte für die Vorbereitung zur Headshot Session besprechen.

Vorbereitung zu Hause
Die wichtigsten Punkte

Kommen Sie ausgeruht und entspannt zum Termin und möglichst ohne Anschlußtermine danach. Ich empfehle ein bis zwei Tage vorher keinen Alkohol zu trinken, dafür aber viel Wasser und Tee. Sie werden dadurch etwas frischer und entspannter aussehen.

Kommen Sie mit der richtigen Einstellung, mit positiven Gedanken, gespannt auf das was in der Session passiert, aber mit entspannter Grundhaltung.

Frauen – verzichten Sie auf zu viel Make-Up

Nehmen Sie lieber etwas mit, um während der Session bei Bedarf kleine Veränderungen vorzunehmen. Kommen Sie so authentisch und natürlich wie möglich und wie Sie sich dabei wohlfühlen.

Männer – vergessen Sie die tägliche Lippenpflege nicht vor dem Termin

Nicht erst einen Tag davor, sondern eigentlich regelmäßig. Trockene und spröde Lippen sind auf dem Foto immer zu sehen. Gleiches gilt bei trockener Gesichtshaut.

Haare – Friseurtermine am besten nicht direkt vor der Session

Besser mit mindestens einer Woche Abstand. Tragen Sie die Haare so, wie Sie auf den Fotos zu sehen sein sollen. Wenn Sie langes Haar haben, dann kommen Sie zunächst mit offenem Haar und bringen sich Spangen und Gummis bei Bedarf mit. Wenn Sie Ihr Haar immer zusammengebunden oder geflochten Tragen, kommen Sie entsprechend.

Kleidung – fünf Lieblingsstücke mit, in denen Sie sich auf jeden Fall wohlfühlen

Verzichten Sie allerdings auf auffällige Muster, Aufdrucke, Streifen oder Karos – das lenkt zu sehr ab. Gut sind zeitlose, einfarbige Hemden oder Blusen, T-Shirts, Polos. Achten Sie bei der Auswahl auch auf die Zielgruppe, die Sie mit dem Foto ansprechen wollen. Also auch Ihre Berufskleidung, oder das Jacket vom Anzug und bei Bedarf die Krawatte.

Wir haben aureichend Zeit für einen entspannten Wechsel vor Ort. Ein Hinweis zu sehr dunklen Kleidungsstücken wie Hemden, T-Shirts, Polos: bitte achten Sie auf die Brauchbarkeit für ein Foto – zu stark verwaschene Kanten oder abstehende Kragen sind für die meisten Zielgruppen nicht geeignet.

Chris Marxen hat auch zu diesem Thema eine passenden Video gedreht, in dem die genannten Punkte zusammengefasst werden.

Richtig vorbereitet zum Fototermin – Tipps vom Headshot Fotografen
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hier habe ich auch noch zwei aktuelle Vidoes auf Englisch von OZZY HEADSHOTS. Dabei geht es um die kleinen Details der Gesichtspflege und die Auswahl der passenden Kleidung. Amy E Osbourne ist wie Chris Marxen Associate in Peter Hurleys Headshot Crew.

Personal Grooming and Self-Care for Your Headshot Session
Dieses Video ansehen auf YouTube.
What To Wear For Your Headshot Session — Recommendations & Inspiration
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Ablauf im Studio
Entspanntes Arbeitsumfeld

Ich möchte Ihnen in der Session die (mögliche) Scheu vor der Kamera zu nehmen und eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, in der Sie sich wohlfühlen. Die meisten Kunden halten sich für nicht fotogen und haben zu wenig Vertrauen in sich, wenn Sie vor einer Kamera stehen.

Ich sorge dafür, dass die Fototermine bei mir ohne Hektik und nicht in der Atmospähre des “biometrischen Passbildes” nach 5 Minuten beendet sind. Diese Rahmenbedingungen sind entscheidend, damit Sie am Ende auch herausragende Headshots und nicht nur irgendein Foto von sich erhalten.

Coaching für Selbstvertrauen und Aufgeschlossenheit

Wir nehmen uns zu Beginn Zeit, um die “gute” Seite zu finden. Keine Person hat identische Gesichtshälften und wir finden zusammen sehr schnell die Schokoladenseite.

Ich werde Sie während der gesamten Zeit immer wieder anleiten, verschiedene Positionen einzunehmen oder leicht zu variieren und Gesichstausdruck und Blick in mininmalen Nuancen zu verändern.

Zwei wesentliche Attribute eines guten Headshots sind die Vermittlung von Selbstvertrauen und Aufgeschlossenheit der abbgebildeten Person.
Peter Hurley nennt das Confidence and Approachability, oder kurz ‘C & A’. Diese beiden Punkte sind neben einigen anderen Apekten wie z.B. der entsprechenden Körperhaltung der zentrale Inhalt unserer Session.

Feedback direkt am Bildschirm

Wir werden uns dann jeweils die Resultate direkt am Bildschirm ansehen, damit Sie die Unterschiede in den einzelnen Fällen direkt sehen und wir im Verlauf des weiteren Termines dann auf die verschiedenen Positionen und Gesichtsausdrücke mit wechselnden Hintergünden und Kleidungsstücken zurückgreifen können.

Getränke und Snacks

Wir machen ausreichend Pausen, schieben bei Bedarf einen kleinen Spaziergang ein. Ich habe Getränke (Kaffee/Espresso, Limonade, Wasser) in der Studio-Küche vorrätig, ebenso kleine Snacks (Energie-Riegel, Nüsse, getrocknete Früchte). Größere Mahlzeiten sind nicht vorgesehen.

Auswahl der Fotos

Am Ende der Session haben Sie genügend Zeit, das oder die Fotos auszusuchen, die Sie schließlich verwenden wollen. Manchmal ist der Kunde mit einem Foto zufrieden, je nach Einsatzzweck habe Sie aber den Wunsch, mehrere Foto zu behalten. Ich berate Sie gerne bei der Auswahl.

Damit die Auswahl nicht zu schwer wird, schauen wir während der gesamten Session immer wieder auf die geschossenen Bilder und markieren Kandidaten für eine Vorauswahl. Je nach Termin kommen schnell mehrere Hundert Bilder zusammen, von denen wir in einer Vorauswahl dann eine deutlich reduzierte Zahl festhalten, aus der Sie am Ende auswählen.

Rechnung

Ich vermerke schließlich die von Ihnen ausgewählten Bilder für die Nachbearbeitung und Auslieferung und erstelle für Sie Ihre Rechnung, die Sie dann in den nächsten Tagen überweisen können.

Nach dem Fototermin

Ich werde die ausgewählten Bilder professionell bearbeiten. Keine Angst, das passiert sehr dezent, alles im Sinne eines bestmöglichen und vor allem authentischen Ergebnisses.

Es werden

  • Lichter und Schatten bei Bedarf angepasst,
  • Hauttöne gleichmäßig angepasst,
  • kleine Hautunreinheiten entfernt,
  • der Beschnitt des Bildes festgelegt und
  • die verschiedenen Ausgabeformate erzeugt.
Ihre fertigen Headshots

Die bearbeiteten Bilder werden Ihnen per E-Mail-Link in den verschiedenen Auflösungen und Formaten für zum Herunterladen von einem kennwortgeschützten Bereich meiner Website bereitgestellt.

Die Bilder werden im JPG-Format ausgeliefert.

Interessiert Sie, welchen Leistungsumfang Sie erhalten, wie ich meine Dienstleistung berechne und welche Geschäftsbedingungen Grundlage sind? Dann klicken sie auf den Button.